Tipp des Monats JUli

Hat jesus fußball gespielt?

 

....oder gar einen Tag frei genommen? Ganz nach dem Motto "Wunder tun ist harte Arbeit". "Nimm dir einen Tag frei und mache was dir Spaß macht." Bei uns nahen auch die Sommerferien, in denen wir hoffentlich zur Ruhe kommen und auch Dinge machen können, die Freude bereiten.

Davor denken wir aber vielleicht schon an das neue Schuljahr und die Einschulungsgottesdienste der neuen Erstklässler. Das Evangelische Literaturportal bietet hierzu ein rundum Paket an, dass sich wie folgt beschreiben lässt:

 

LESEN in Gottes Welt ist eine Aktion des Evangelischen Literaturportals.

Ziel ist es in Bildern, Texten und Liedern zum ersten selbständigen Lesen anzuregen. Zudem möchte das Projekt die Schwelle vom Kindergarten hin zur Schule mit Gottes Segen begleiten und Mut machen um den neuen Herausforderungen gestärkt und mit Freude zu begegenen.

Hierzu wurde eine Schultüte der besonderen Art entwickelt:

 

Die Schultüte ist dieses Jahr befüllt mit dem Buch: "Hat Jesus Fußball gespielt?" von Antje, Damm und Katja Gehrmann. Es handlet von Freundschaft, Nächstenliebe, Solidariät und Interreligiosität. Dabei wird die biblische Erzählung von dem Zöllner Zächaus mit der heutigen Kinderwelt verbunden. 

Des weiteren ist eine Elternbroschüre enthalten mit dem Titel "Mein Kind kommt in die Schule". Hier werden u. a. die Themen religiöse Begleitung und Lesefreude angesprochen.

 

Die Schultüten können Sie im 10er Paket für 29,00 Euro bestellen unter www.leseningotteswelt.de

 

Enthalten ist noch:

- Ein Abschiedsgottesdienst aus dem Kindergarten

- Ein Einschulungsgottesdienst

- Zwei Unterrichtsentwürfe für den Religionsunterricht

- Anregungen zu Veranstaltungen in der Gemeinde