Der Trauerkoffer

Der Tod ist selten vorhersehbar. Deshalb ist es letztendlich schwer, sich im Vorfeld darauf einzustellen. Anders ist dies bei kirchlichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern, die schon von Berufs wegen im Umgang mit Tod und Trauer geübt sind.

 

Als Hilfe für die Schulen hat sich die Zusammenstellung eines Trauer- oder Notfallkoffers sehr bewährt.

 

Im Notfall sind dann die benötigten Materialien und Texte schnell verfügbar.

Im Rahmen der Fortbildung : "Vom Umgang mit Trauer und Krisen in der Schule", die am 21.November 2012 stattfand, haben wir einen eigenen Trauerkoffer zusammengestellt, den wir Ihnen  auf dieser Seite vorstellen.

(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)
Detailansicht
Detailansicht (zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Inhalt:

 

  • Kreuz
  • große Kerze
  • Holzstern mit Teelichtern
  • Feuerzeug
  • Bilderrahmen, zwei Größen
  • Kondolenzbuch
  • verschiedenfarbige Tücher
  • Evangelisches Gesangbuch
  • Bilderkarten, verschiedene Motive
  • Gebetskärtchen
  • Malblock und Farbstifte
  • Eine Textsammlung zum Thema(Gedichte, Sprüche, Bibelverse...)
  • Eine Familienpackung Papiertaschentücher
  • evtl. verschiedene Dekomaterialien
  • Handbuch: "Wenn der Notfall eintritt"